Die Gemeinde

El municipi

Sant Pere Pescador, Ort mit 1.710 Einwohnern, erstreckt sich über 17,80 km2, und befindet sich im Zentrum des Golfs von Roses.

Der Küstenbereich bestehend aus Strand und Feuchtgebiet sowie der Fluss Fluvia, der durch den Ort fliesst, gehören zum Naturpark “els Aiguamolls de l’Emporda”.

Es ist der einzige Ort der Costa Brava, wo man ein mehr als sechs Kilometer langes unberührtes Strand- und Dünengebiet und feinen Sand vorfindet.

Haupteinnamequellen der  lokalen Wirtschaft stammen überwiegend aus der Landwirtschaft und dem Tourismus.

Dank zahlreicher Kanäle und dem Reichtum an Grundwasser dient das flache und fruchtbare Land dem Bewässerungsanbau, wie  z. B.dem Obstanbau.

Der Apfelanbau ist das Hauptelement der landwirtschaftlichen Produktion und Äpfel werden dank ihrer anerkannten Qualität überall ins Ausland exportiert.

Sant Pere Pescador ist der ideale Ort, um sich den verschiedensten Sportarten zu widmen. An den Stränden gibt es eine grosse Auswahl an sportlichen Aktivitäten wie: Surfen, Segeln oder Kajak.

Gleichzeitig bieten die grossflächigen Grünanlagen und Wälder die Möglichkeit  zum Wandern, Reiten oder für lange Fahradtouren.

Der durch den Ort fliessende Fluss Fluvia macht den Ort zu einer einzigartigen Naturgegend, in der man einen entspannenden Tag mit Angeln inmitten einer aussergewöhnlichen Umgebung verbringen kann.

 
Poma